BMW ALPINA B7 BITURBO

Exterieurdesign

Das Erscheinungsbild des neuen BMW ALPINA B7 Bi-Turbo ist geprägt von Sportlichkeit und Eleganz. Die ALPINA Design- und Aerodynamikelemente unterstreichen dessen Charakter, Front- und Heckspoiler formen eine harmonische Balance und betonen die kraftvolle Präsenz des BMW ALPINA B7 Bi-Turbo.

Ein typisches Erkennungsmerkmal und ausschließlich BMW ALPINA Automobilen vorbehalten – die exklusive Lackierung ALPINA Blau metallic bzw. ALPINA Grün metallic. Sämtliche BMW und BMW Individual Lackierungen sind für den neuen BMW ALPINA B7 Bi-Turbo selbstverständlich ebenfalls erhältlich.

Kraftvolle Front

Das Design vereint Funktion und Formgebung, es reduziert den Auftrieb an Vorder- und Hinterachse auf ein Minimum für maximale Fahrstabilität. Luftöffnungen an der Fahrzeugfront unterstützen gezielt die optimale Kühlung des Hochleistungsmotors. Die ikonische BMW Niere verfügt über eine Luftklappensteuerung, welche im geschlossenen Zustand den bereits geringen Luftwiderstand nochmals reduziert und die Effizienz steigert.

Elegantes Heck

Bezeichnend für die hohen Leistungsreserven des neuen BMW ALPINA B7 Bi-Turbo und dessen kraftvollen Hochleistungsantrieb verfügt die ALPINA Sportabgasanlage über zwei elliptische Doppelendrohre. Diese sind exakt in die Heckschürze integriert und verleihen dem Fahrzeugheck eine elegante, aufgeräumte Optik.

Deko-Set

Die weltbekannten Zierstreifen, offiziell ALPINA Deko-Set genannt, sind mehr als eine Reminiszenz an die 70er und 80er Jahre, sie sind ein unverzichtbarer Teil der ALPINA Heritage. Das Deko-Set ist dezent in feingliedrig horizontalem Design gestaltet und ziert wahlweise in Silber oder Gold die Fahrzeugfront und -seite.

 



Innovative Details

Ingenieurskunst trifft zeitloses Design. Die ALPINA CLASSIC 20“ Schmiederäder mit markentypischen zwanzig Speichen und minimalistischem Motorsportdesign minimieren ungefederte Massen und sorgen so für maximal dynamisches Handling, optimales Einlenkverhalten und gesteigerten Komfort. Sie verzichten zugunsten der Gewichtsreduzierung und eines besonders technischen, sportlichen Erscheinungsbildes auf einen Raddeckel. Optional gegen Aufpreis erhältlich sind zudem ALPINA CLASSIC 21“ Schmiederäder.

Die leistungsstarke Bremsanlage, bestehend aus 4-Kolben Festsättel und 395 x 36 mm Bremsscheiben an der Vorderachse sowie Faustsättel mit 370 x 24 mm Bremsscheiben an der Hinterachse, sorgt für hohe Sicherheitsreserven und exzellente Verzögerung. An der Vorderachse tragen die in Blau ausgeführten Bremssättel einen ALPINA Schriftzug.