Händler / Presse Login

Benutzername:

Passwort:

Fahrwerk

Ausgewogen - Das neue Gran Coupé

Moderne elektronische Fahrwerkstechnologien wie Dynamische Dämpfer Control (elektronisch verstellbare Dämpfer) und Adaptive Drive (aktive Wankstabilisierung) arbeiten im Verbund mit der vollvariablen Momentenverteilung des Allradantriebs und erzielen ein neutrales, agiles Fahrverhalten, welches die höchsten Ansprüche an Komfort und Sportlichkeit erfüllt. Maximale Traktion, insbesondere bei nassen oder winterlichen Verhältnissen machen das B6 Bi-Turbo Gran Coupé zu einem perfekten Begleiter unter allen Bedingungen.

 

Aufregend Sportlich, Entspannend Komfortabel

Hochleistungs-Cabrios und große Sport-Coupés stellen besondere Ansprüche an ihr Fahrwerk, verlangen sie doch ausgeprägten Komfort für gelassenes ,Cruisen‘, sicheres und neutrales Fahrverhalten bei hohen Geschwindigkeiten und ein leichtfüßiges Handling für die Passagen dazwischen. Um diesem breiten Spektrum an Anforderungen gerecht zu werden, bedient sich der B6 Bi-Turbo neuester elektronischer Fahrwerkstechnologien und verfügt neben einer Dynamischen Dämpfer Control (elektronisch verstellbare Dämpfer) auch über Dynamic Drive (aktive Wankstabilisierung).

 

Sie erlauben dem Fahrer mittels Fahrerlebnisschalter die Einstellung des Fahrwerks in den Stufen Comfort+, Comfort und Sport bzw. Sport+. Die Dämpfer wurden speziell auf die Charakteristik eines luxuriösen Cabrios und eines sportlichen Coupés unterschiedlich abgestimmt. Die Abstimmung umfasst auch die Stabilisatoren und geht einher mit einer Änderung weiterer die Fahrdynamik beeinflussen-der Parameter, wie z.B. Lenkkraftunterstützung, Gaspedalkennlinie und Lastschlagdämpfung. In Summe bietet der B6 Bi-Turbo dem Fahrer, je nach Lust und Laune, dem ausgewählten Modus entsprechende Fahrwerks- und jeweils ganz unterschiedliche fahrdynamische Eigenschaften.

 

Gemäß seinem Charakter ist das Coupé über alle Variablen dem Cabrio gegenüber sportlicher abgestimmt, dem wird mittels des serienmäßigen Hinterachsgetriebes mit Differenzialsperre weiter Rechnung getragen. Straffere Federn, ein erhöhter Vorderradsturz sowie eine subtile Anpassung der Vorspur in Verbindung mit der 20“ Rad-Reifen-Kombination erzeugen ein sehr feinfühliges, direkt wirkendes Handling. Die 20“ ALPINA CLASSIC Felgen mit MICHELIN PILOT SUPER SPORT Mischbereifung in den Dimensionen 255/35 ZR20 REINF E /A /  71 dB vorne und 285/30 ZR20 REINF E /A /  73 dB hinten, tragen maßgeblich zum agilen Fahrverhalten mit präzisem Einlenkverhalten bei. Hierbei handelt es sich um konventionelle Bereifung mit besserem Abrollkomfort als dies bei einer Runflat Bereifung möglich wäre.