Motorrevision in der ALPINA Manufaktur

 

Der Motor gilt als das Herzstück eines jeden Automobils, und seit jeher bildet der Motorenbau das Herz der ALPINA Manufaktur.

Über die Jahrzehnte hinweg wurden Tausende von ALPINA Motoren von Hand montiert. Sowohl hausintern gefertigte Spezialteile als auch Komponenten unserer Zulieferer unterliegen strengen Qualitätsprüfungen auf Passgenauigkeit und Güte, bevor sie in die Motormontage gelangen.

Vom Rennmotor bis zu den Herzstücken der ALPINA Sammlerautomobile durchlaufen alle Motoren die Hände erfahrener Spezialisten mit jahrzehntelanger Erfahrung, die präzise und geschult arbeiten.

Wir bieten in unserer Manufaktur für ausgewählte ALPINA und BMW Motoren eine Motorrevision auf höchstem Niveau:

6-Zylinder Benzinmotoren der F3x-Baureihe: B3 Bi-Turbo, B3 S Bi-Turbo, B4 Bi-Turbo, B4 S Bi-Turbo, BMW M340i (Motortypen: N55, B58)

8-Zylinder Benzinmotoren ab der F01-Baureihe: B5 Bi-Turbo, B6 Bi-Turbo, B7 Bi-Turbo, BMW M550i, 750i, 850i (Motortypen: N63)

Dank unserer Erfahrung und Spezialwerkzeuge sind wir in der Lage, Steuerketten zu ersetzen, Zylinderköpfe und Motorblöcke zu überarbeiten sowie den kompletten Kurbeltrieb inklusive Pleuel und Kolben zu überholen.

Der Ablauf für Motorrevision bei angelieferten Kundenmotoren

- Kontaktaufnahme

- Vorabberatung und Erst-Einschätzung durch Spezialisten bei ALPINA

- Fehlerspeicherabfrage, Erstdiagnose und gegebenenfalls Aufnahme eines Geräuschvideos durch den betreuenden BMW oder ALPINA Servicepartner vor Ort

- Planung von Terminen und Kapazitäten

- Ausbau des Triebwerks bei Ihrem örtlichen Servicepartner

- Versand des vollständigen, nicht zerlegten Triebwerks in unsere Manufaktur nach Buchloe

- Zerlegung, Vermessung und Begutachtung durch unsere Spezialisten im Motorenbau*

- Schadenanalyse und Festlegung der notwendigen bzw. möglichen Reparatur- und Revisionsumfänge*

- Erstellung eines Kostenvoranschlags*

- Beauftragung durch den Kunden

- Durchführung und Bearbeitung der gewünschten Umfänge

- Rückversand des Triebwerks an Ihren betreuenden BMW oder ALPINA Servicepartner

- Einbau des Aggregats in Ihr Fahrzeug

 

Kontakt: service@remove-this.alpina.de

 

*Bestandteile der Kostenpauschale für Diagnose und Zerlegearbeiten wird bei Beauftragung einer Motorrevision mit angerechnet.