MARKENPHILOSOPHIE

Markenphilosophie

Bei ­ALPINA entstehen exclusive Automobile für einen kleinen Kreis von Kennern, die Sinn für das Besondere haben und den Genuss lieben. Fahrzeuge für automobile Gourmets.

Es handelt sich um die weltweit wohl renommiertesten individuellen Automobile auf BMW-Basis, die im kleinen, eigenständigen Familienunternehmen in freundschaftlicher Zusammenarbeit mit BMW bereits seit 50 Jahren entwickelt und produziert werden. Und das seit jeher mit viel Liebe zum Detail. Firmengründer Burkard Bovensiepen leitet das Unternehmen heute gemeinsam mit seinen Söhnen Andreas und Florian.

Die enge Partnerschaft mit BMW bildet die Grundlage für den beständigen Erfolg der Marke ­ALPINA: Nur so entstehen Produkte, die sehr individuell sind und trotzdem die hohen Qualitäts- und Sicherheitsstandards der Großserie erfüllen.

Tradition und Bodenständigkeit sind wichtige Säulen der Marke.

»» I’m a man of simple tastes. I’m always satisfied with the best.  ««

Oscar Wilde

50 Jahre ALPINA

Liebe Freunde von ALPINA!

„Ich habe einen ganz einfachen Geschmack, ich nehme immer nur das Beste.“

Angespornt von diesem Motto Oscar Wildes, beflügelt vom Willen, aus etwas Gutem etwas besonders Individuelles zu machen, und getrieben von einer großen Portion Leidenschaft für Automobile, startete ich in der ehemaligen Schreibmaschinenfabrik meines Vaters mit der Entwicklung einer leistungssteigernden Mehrvergaseranlage für den BMW 1500 und nannte sie „­ALPINA Anlage“.
 
Was von meinem Vater eher misstrauisch beäugt wurde, entpuppte sich dank des Vertrauens, das BMW mir damals ent­gegenbrachte, als Startschuss einer Erfolgsgeschichte, wie ich sie mir zwar erträumt habe, aber so nicht vorhersehen konnte.

Viel hat sich seither geändert: Die ursprüngliche Hinterhof-Werkstatt in Kaufbeuren hat sich in den vergangenen fünfzig Jahren zu einem modernen Familienunternehmen entwickelt, das mit zuletzt rund 1.700 produzierten Automobilen im Jahr exclusiven Kundenansprüchen auf der ganzen Welt gerecht wird.

Dass dies möglich ist, verdanken meine Söhne und ich zahl­reichen Weggefährten: zu allererst den Bayerischen Motoren Werken, die uns in all den Jahren nicht nur immer wieder Nischen eröffnet haben, sondern uns bei der Besetzung dieser Nischen in vielfältiger Weise unterstützen, unseren Lieferanten und Geschäftspartnern, mit denen wir teilweise seit Jahrzehnten sehr konstruktiv zusammenarbeiten, unseren Händlern und Importeuren, die uns in Europa, Asien und den USA seit vielen Jahren so erfolgreich vertreten, unseren Kunden, die unsere automobilen Produkte teilweise bereits in zweiter Generation über die Straßen dieser Welt bewegen, der Stadt Buchloe, die unserem Unternehmen seit 1970 liebevolle Unterstützung und eine Heimat gibt, und nicht zuletzt unseren Mitarbeitern, die unsere Philosophie verinnerlicht haben und – jeder in seinem Bereich – voller Loyalität, Begeisterung und Enthusiasmus dazu beitragen, dass sich unsere Kunden bei ­ALPINA sowohl mit ihrem bestehenden Fuhrpark als auch beim Kauf neuer Automobile gut aufgehoben fühlen.

Sie sehen, bei aller Veränderung steht ­ALPINA auch für Beständigkeit: Motto, Wille und Leidenschaft sind noch dieselben wie in den Anfängen. Mit all unserer Motivation, Initiative und Passion streben wir danach, exclusive Meisterwerke für den automobilen Genießer zu fertigen. Dass wir mit dieser Einstellung einiges richtig gemacht haben, zeigt uns die Tatsache, dass wir heute dieses schöne Jubiläum begehen können.

Herzlichst, Ihr Burkard Bovensiepen