DRIVING PLEASURE

ALPINA DRIVE DAY

Am 30. Juni 2017 ging der ALPINA Drive Day in die zweite Runde.

Mehr als 35 aktive Teilnehmer, unter anderem aus Japan, waren dieses Mal mit Ihrem BMW ALPINA zum exklusiv für ALPINA Enthusiasten veranstalteten Fahrtraining am Bilster Berg gereist. Zudem hatten einige Teilnehmern bereits am ersten Drive Day im vergangenen Jahr teilgenommen. Unterstützt wurde das ALPINA Fahrtraining erneut von MICHELIN. Der langjährige, zuverlässige ALPINA Reifen-Partner war mit zwei Mann vor Ort, die den Teilnehmern mit kompetentem Service rundum Reifen und Luftdruck zu Seite standen. Für den Gesamt Check-up der Kundenfahrzeuge standen zudem ALPINA Mechaniker bereit. Somit waren alle Fahrzeuge perfekt für den Einsatz auf der Rennstrecke vorbereitet.

Von Runde zu Runde perfektionierten die Fahrer unter Regie von erfahrenen Instruktoren ihr Können, mit dabei auch Fahrwerksspezialisten aus der ALPINA Entwicklung sowie Horst von Saurma als Chefinstruktor. Eine nicht alltägliche Gelegenheit. In gleicher Weise wie die Taxifahrten mit dem einzigartigen DTM Rennwagen der 80er Jahre, dem BMW ALPINA M3 Gruppe A, pilotiert von Andy Bovensiepen selbst, der damit in der Vergangenheit einige Erfolge einfahren konnte.

Es zeigt sich ein nachhaltiges Interesse an dem individuellen und hochwertigen ALPINA Fahrtraining, daher wird es auch 2018 eine Wiederholung geben. Sollten Sie sich für eine Teilnahme im nächsten Jahr interessieren, melden Sie sich per Mail, um über geplante Termine auf dem Laufenden gehalten zu werden.


Impressionen