BMW ALPINA XD3 und BMW ALPINA XD4

Fahrwerk

Das ALPINA Fahrgefühl ist einzigartig. Es wird geprägt von einer mühelosen Leichtigkeit und kraftvollen Souveränität. Maßgeblich mitverantwortlich hierfür ist eine intelligente Fahrwerksauslegung, die einen luxuriösen, jederzeit fühlbaren Fahrkomfort mit ausgeprägter Fahrdynamik und Sportlichkeit verbindet: Das vielzitierte Fahrerlebnis ‘made by‘ ALPINA.

Über den Fahrerlebnisschalter der neuen BMW ALPINA XD3 und XD4 Modelle lässt sich die Abstimmung sämtlicher das Fahrgefühl prägender Systeme mit einem Knopfdruck beeinflussen. So kann der Fahrer in Sekundenschnelle zwischen verschiedenen Fahrzeugabstimmungen wählen: Von Comfort+ – ausschließlich bei ALPINA – bis Sport+.
Perfekt aufeinander abgestimmte Fahrwerkstechnologien mit elektronisch verstellbaren Dämpfern und kürzeren, strafferen Federn verleihen den BMW ALPINA XD3 und XD4 Modellen eine außergewöhnliche Agilität und sportliches Handling. Zusammen mit dem vollvariablen Allradantrieb sowie dem aktiven und elektronisch geregelten Hinterachssperrdifferential sind dem Fahrer, egal in welcher Situation, kaum Grenzen gesetzt.

Dynamik

Den optimalen Kontakt zur Straße hält die Pirelli Ultra-High-Performance Mischbereifung in 20“ mit den Dimensionen 255/45 ZR20 vorne (C / A / 71 dB) und 285/40 ZR20 hinten (C / A / 71 dB). Für das optionale ALPINA CLASSIC 22“ Schmiederad wurde in Zusammenarbeit mit den Pirelli-Ingenieuren eine neue Performance-Bereifung in den Dimensionen 255/35 ZR22 vorne (E / B / 69 dB) und 295/30 ZR22 hinten (E / B / 70 dB) entwickelt. Die mit ALP gekennzeichneten Pirelli P Zero wurde gemäß dem ALPINA Anforderungsprofil entwickelt und verbindet Sportlichkeit mit guten Komforteigenschaften. Die aus dem Motorsport abgeleitete Reifentechnologie in Kombination mit einer flachen Schulterkontur und einem innovativen Laufflächenprofil ermöglicht ausgeprägte Querdynamik und präzises Lenkverhalten, auch auf nasser Fahrbahn. In Summe ermöglicht der Pirelli P Zero den neuen BMW ALPINA XD3 und XD4 Modellen ihr gesamtes Potenzial unter allen Bedingungen optimal auszuschöpfen.

In Verbindung mit ALPINA CLASSIC 22“ Schmiederädern verringert sich die Höchstgeschwindigkeit um ca. 5 km/h.

Für das Plus an Dynamik und Fahrspaß sind die neuen BMW ALPINA XD3 und XD4 Modelle erstmals serienmäßig mit einem aktiven und elektronisch geregelten Hinterachssperrdifferential ausgerüstet. Das mechanische Sperrdifferential verbessert die Traktion bei sportlicher Fahrweise und vermindert den Schlupf durch Verteilung des Drehmomentes auf das Rad mit der größeren Bodenhaftung – zum Beispiel, wenn ein Rad durch dynamische Kurvenfahrt stark entlastet ist. Das gilt ebenso für BMW ALPINA Automobile mit Allradantrieb, denn gemäß der ALPINA Philosophie und im Sinne der Fahrfreude werden die Antriebsmomente zur Vermeidung von Untersteuern und Lenkeinflüssen maßgeblich über die Hinterachse übertragen. Das Sperrdifferential sorgt für gesteigerte Fahrzeugstabilität am Kurveneingang und mehr Traktion am Kurvenausgang. Durch die elektronische Ansteuerung kann der Fahrerwunsch feinfühlig umgesetzt sowie ein harmonisches und weiches Übergangsverhalten dargestellt werden.

Sicherheit

Ein BMW ALPINA bietet ein hohes Maß an Komfort und Sportlichkeit und verfügt über ein neutrales Fahrverhalten, das Stabilität und ein hohes Sicherheitsgefühl auch bei sehr schneller Fahrweise gewährleistet. Die Abstimmung der elektronischen Fahrstabilitätsregelsysteme erfolgt modellspezifisch unter Berücksichtigung sämtlicher Einflussfaktoren und garantiert, dass hohe Leistung und Drehmoment sicher und effektiv auf die Straße gebracht werden.

Von zentraler Bedeutung, insbesondere bei hohen Geschwindigkeiten, ist die Einflussnahme der aerodynamischen Eigenschaften auf die Fahrstabilität. Nach dem Motto ‘Form Follows Function‘ sind die aerodynamischen Bauteile, wie zum Beispiel Front- und Heckspoiler, speziell gestaltet und aufeinander abgestimmt, um eine maximale Reduzierung des Auftriebs und somit ein neutrales Fahrverhalten zu gewährleisten.

Optimale Verzögerung

Die Bremsendimensionen wurden explizit auf die hohe Antriebsleistung ausgelegt und gegenüber dem Vorgänger deutlich vergrößert. Brembo Vier-Kolben-Festsättel mit Ø 395 mm Bremsscheiben an der Vorderachse sowie Faustsättel (mit elektrischer Feststellbremse) und Ø 370 mm Bremsscheiben an der Hinterachse erlauben optimale Verzögerung. Optisch passend sind die Bremssättel in ALPINA Blau lackiert und tragen vorne einen ALPINA Schriftzug. Sehr sportliche Fahrer haben die Möglichkeit, gegen Aufpreis ihr Fahrzeug mit einer optionalen Hochleistungs-Bremsanlage auszurüsten. Übernommen wurde diese vom 608 PS starken und 330 km/h schnellen BMW ALPINA B5 Bi-Turbo. Sie kombiniert gelochte Leichtbau-Verbundbremsscheiben in den Dimensionen Ø 395 mm vorne, Ø 398 mm hinten, mit high-performance Bremsbelägen für noch mehr Fadingstabilität bei außergewöhnlich hohen Belastungen. (die hochtemperaturbeständigen Bremsbeläge und gelochten Bremsscheiben können zu akustischen Komforteinbußen führen).


Information über Kraftstoffverbrauch und CO2-Emissionen gemäß EU-Norm VO (EU) 715/2007 in der jeweils gültigen Fassung:

BMW ALPINA XD3 / XD4                                                                                                             XD3                                       XD4
Kraftstoffverbrauch kombiniert*:                                                                                                  6,9* l/100 km                        6,9* l/100 km
CO2-Emissionen kombiniert*:                                                                                                      183* g/km                            183* g/km
Effizienzklasse*:                                                                                                                           C*                                       C*

* Werte ausschließlich gültig für Linkslenker.
Die Angaben sind bereits auf Basis des neuen WLTP-Testzyklus ermittelt und zur Vergleichbarkeit auf NEFZ zurückgerechnet. Bei diesen Fahrzeugen können für die Bemessung von Steuern und anderen fahrzeugbezogenen Abgaben, die (auch) auf den CO2-Ausstoß abstellen, andere als die hier angegebenen Werte gelten.

Änderungen und Irrtümer vorbehalten.

Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem "Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen" entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der Deutschen Automobil Treuhand GmbH (DAT), Helmut-Hirth-Str. 1, 73760 Ostfildern-Scharnhausen unentgeltlich erhältlich ist.

Effizienzklasse

Auf der Grundlage der gemessenen CO2-Emissionen unter Berücksichtigung
der Masse des Fahrzeugs ermittelt.