BMW ALPINA B3

Der neue BMW ALPINA B3

YOUNGER. GREATER. STRONGER.

Die Ära des neuen BMW ALPINA B3 hat begonnen. Auf jeder Straße, in jeder Kurve und in jeder Fahrsituation kann die neue Modellgeneration mit aufregender Sportlichkeit, präzisen Handlingseigenschaften und einer souveränen Laufkultur überzeugen.

Der leistungs- und drehmomentstärkste BMW ALPINA B3 aller Zeiten wird von einem 3,0 Liter Reihensechszylindermotor mit Bi-Turbo Aufladung angetrieben. 340 kW (462 PS) sorgen für einen beeindruckenden Vortrieb. Das maximale Drehmoment von 700 Nm steht bereits ab 2.500 U/min zur Verfügung. Ergebnis dieser imposanten Kraftentfaltung ist ein souverän sportliches Fahrerlebnis, das durch die harmonische Schaltcharakteristik des mit ZF entwickelten 8-Gang Sport-Automatikgetriebes abgerundet wird.

LIMOUSINE

Als sportliche Limousine überzeugt der BMW ALPINA B3 mit einem elegant-athletischen Design und überragenden Fahrleistungen: In gerade einmal 3,8 Sekunden sprintet die Limousine von 0 auf 100 km/h; eine Geschwindigkeit von 200 km/h wird bereits nach 13,4 Sekunden erreicht. Die Höchstgeschwindigkeit beträgt 303 km/h.

TOURING

Der Touring überzeugt in Puncto Alltagstauglichkeit mit 500 bis 1.510 Liter funktionalem Stauraumvolumen und innovativem Gepäckraumkonzept. Mit einer Höchstgeschwindigkeit von 300 km/h gilt der BMW ALPINA B3 Touring als einer der Schnellsten seiner Art. Gerade einmal 3,9 Sekunden benötigt der Touring, um aus dem Stand auf 100 km/h zu beschleunigen; eine Geschwindigkeit von 200 km/h wird bereits nach 13,9 Sekunden erreicht.

SOUVERÄN auf allen STRASSEN

Die sportlichen Charakterzüge des BMW ALPINA B3 kommen im speziell für dieses Modell entwickelten ALPINA Sportfahrwerk zum Tragen. Zusammen mit der variablen Sportlenkung, der ALPINA Bremsanlage, dem serienmäßigen Hinterachssperrdifferential und den speziell für dieses Modell entwickelten Rad-/Reifenkombinationen ergibt sich ein exzellent abgestimmtes Gesamtes, das puren Fahrspaß verspricht – und hält.

Traditionell progressiv

Der avantgardistische Charakter BMW ALPINA B3 findet seinen Ausdruck in einer progressiven Designsprache mit präziser Linienführung – sowohl im Interieur als auch im Exterieur. ALPINA Design- und Aerodynamikelemente akzentuieren die exklusive Ausstrahlung und die kraftvolle Statur, die dennoch das ALPINA typische Understatement wahrt. Die optionale Polsterung aus naturbelassenen LAVALINA Leder markiert eine neue Qualitätsstufe.

Der großflächige Anzeigenverbund von Control Display und vollfarbiger digitaler Instrumentenkombination im ALPINA Design überzeugt mit klarer Formsprache und BMW typischer Fahrerorientierung. Zahlreiche state-of-the-art Infotainment- und Fahrassistenzsysteme sind serienmäßig mit an Bord und sorgen zusammen mit den neuesten Innovationen in den Bereichen Bedienung und Vernetzung für eine raffinierte Fahrer-Fahrzeug-Interaktion.



Die Angaben zu Kraftstoffverbrauch und CO2-Emissionen wurden nach dem vorgeschriebenen Messverfahren VO (EU) 715/2007 in der jeweils gültigen Fassung ermittelt.


BMW ALPINA B3LimousineTouring
Kraftstoffverbrauch kombiniert:9,8 l/100km9,8 l/100km
CO2-Emissionen kombiniert:224 g/km224 g/km
Effizienzklasse:FE

Die Angaben sind bereits auf Basis des neuen WLTP-Testzyklus ermittelt und zur Vergleichbarkeit auf NEFZ zurückgerechnet. Bei diesen Fahrzeugen können für die Bemessung von Steuern und anderen fahrzeugbezogenen Abgaben, die (auch) auf den CO2-Ausstoß abstellen, andere als die hier angegebenen Werte gelten.

Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem "Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen" entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der Deutschen Automobil Treuhand GmbH (DAT), Helmut-Hirth-Str. 1, 73760 Ostfildern-Scharnhausen unentgeltlich erhältlich ist.

Effizienzklasse

Auf der Grundlage der gemessenen CO2-Emissionen unter Berücksichtigung der Masse des Fahrzeugs ermittelt.

*Vorläufige Herstellerangaben.